Karneval ist soooo lustig !

Unrat weitergeben....

Karneval… Das muss ich kurz erklären, vorallem für meine Berliner Leidensgenossen. Karneval ist, wenn man sich von Donnerstag bis Dienstag bis zur Besinnungslosigkeit besäuft um so richtig Spaß zu haben – Also so wie jedes Wochenende in Berlin – nur eben ohne Mittwoch.

Jedenfalls an Karneval hat man Spaß. PUNKT ! Und da gibt es verdammt nochmal auch keine Diskussion. Man findet an Karneval ALLES lustig. Ende! Mehr muss man nicht wissen. Und wenn Du blasphemisch an 365 Tagen im Jahr Spaß hast, dann hast du nicht gelebt.

Um seine Witzigkeit zu unterstreichen zwängt man sich in ein lustiges Kostüm, setzt sich in eine miefige mit Konfetti dekorierte Turnhalle und tut so als wären die Sketche, Witze, Pointen und Lieder aus Omas Witzebuch das Lustigste seit der Ernennung von Christian Schmidt zum Agrarminister. Man schunkelt, man lacht, man schmunzelt und ruft gelegentlich irgend einen regionstypischen Karnevalsgruß.

Ja Karneval ist echt toll.
NEIN ! verdamte Scheiße ! Wie langweilig muss ein Leben denn eigentlich sein, damit man diesen Schwachsinn auch nur annähernd lustig finden kann? Wie viele Gehirnzellen muss man sich weggesoffen haben um diesen Dreck zu ertragen?  Welchen frustrierten Alltag muss man denn haben um noch unterhalb der Niveau-grenze Spaß zu finden? Wie wenig Humor kann man haben um über 3 Minuten abgedroschene Gags der letzten 25 Jahre zu lachen – und das jedes Jahr aufs neue? Welche Drähte berühren sich da fälschlicherweise im Gehirn um jedes Jahr darüber lachen zu können wenn sich dickliche behaarte Männer im Ballettkostüm über die Bühne quälen? ICH ! HASSE ! KARNEVAL !

Karneval, Fasching oder Fastnacht ist einfach unlustig !

Und weil es immer noch nicht unlustig genug ist wenn EIN Hansel auf der Bühne steht und Zoten zum Besten gibt, bei denen wir uns schon der dritten Klasse fremdschämend weggedreht haben, stellen sich meistens gleich 2 unlustige Menschen auf die Bühne um sich gegenseitig die Stichwörter um die Ohren zu klatschen – Also doppelt unlustig.

Die kontrageilsten Duett-Beiträge haben wir für Euch zusammengestellt:

Die Malkumsbrüder.
Oh Gott. Die singen in einem Rhythmus der bestenfalls zum Wegnicken animiert einen Song über eine Begegnung der letzten Nacht. Quälende 4 Minuten schlängelt sich der Handlungsfaden durch die Halle. Und seht wie sehr die Karnevalsgemeinde bemüht ist, peinlich berührt wegzublicken ohne dabei kundtun zu müssen dass sie am liebsten auf die Bühne würgen würde. Jedenfalls ist die Pointe… soll ich spoilern? Ach komm, was soll’s ihr schaut Euch den Scheiß doch eh nicht bis zum Ende an. Die atemberaubende Frau, die die beiden Schnarchbacken da besingen entpuppt sich am Ende  – als Mann. Knaller ! Hö Hö.  Und als das offensichtlich wird – weiß auch auch die letzte Dödelbratze im Publikum dass es sich tatsächlich um einen „lustigen“ Beitrag handelt und lacht und klatscht und singt fröhlich den originellen Text „Ich hab schon 20 Vodka Bull“ mit. Herrlich.

Die 2 Schlawiner
Eine gern genommene Kombination. Ein normal angezogener Nappel und ein dämlich angezogener Nappel der den dümmlichen Dödel spielen muss. Beide knallen sich die Pointen nur so um die Ohren – Da bleibt kein Auge trocken – Da bekommt das Wort Witz eine ganz neue Dimension. Ärgerlich ist dann wenn man die erste Pointe nach (Achtung kein Scherz:) nach 2:20 akustisch einfach nicht versteht. Würde an der Stelle kein Tusch ertönen dann wüsste das strunzbackige Doofdaddelpublikum gar nicht dass sie jetzt lachen müsste. Aber die 2 Schlawiner wären ja keine echten Stimmungsbomben, wenn sie nicht sofort den nächsten Schenkelklopfer hinterher jagen würden, der diesmal schon nach 20 Sekunden zündet – also würde man ihn verstehen. Und so reihen sich volle 12 Minuten Knaller an Pointe.

Birgit Pfeiffer und Marcus Neuweiler vom Backnanger Karnevalsclub als Bienen
Wenn man nichts – also absolut nichts zu erzählen hat, zwängt man sich einfach in ein albernes Kostüm und stolpert über die Bühne. Wie dieser bezaubernde Beitrag von Biene Maja und Willi. Dieser Auftritt ist nämlich nur minimal spannender als eine Bundestagsdebatte. Ich könnte schwören dass ich exakt diesen Dialog bereits von „RTL Familien im Brennpunkt“ kenne nur in einem anderen Zusammenhang. Hier möchte ich übrigens gerne ein Gewinnspiel veranstalten: Such den Witz! Wer findet einen Witz, eine Pointe oder irgendetwas Unterhaltsames? Irgendwas? Nur eine Kleinigkeit? Kommt schon  das sind 10 Minuten – da muss irgendwo was lustiges versteckt sein. Wer was findet bekommt eine handsignierte CD von Wolfgang Petri von mir.

Männerballett: Fußball ist unser Leben – BCV Sitzung 2011 Birkenau Karneval
So und jetzt habe ich doch noch etwas wirklich Witziges für Euch. Also wirklich witzig – so kontrageil witzig.
Nein nicht die Männer die arhythmisch 6 Minuten lang völlig witzbefreit herumtanzen. Nein viel subtiler. Bereit für ein Experiment? Konzentriere Dich während die Hupfdödel ihre Bälle kicken die linke hintere Ecke – auf den einsamen Karnevalspräsidenten, bei dem man nicht weiß – ist das Deko oder lebt der… So und jetzt sag mir dass du nicht 6 Minuten dauerhaft lachen musstest. Ich kann nicht mehr… Völlig fertig.

Das witzigste in Sachen Männerballett habe ich übrigens bei der Recherche für diesen Artikel gesehen. Wenn man auf Youtube nach Männerballet sucht wird einem „Patrick Dahlemann: Reaktion auf das „Offene Mikro“ der NPD“ angezeigt.

In diesem Sinne
Alaaf, Helau und was weiß ich noch alles.

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten von xubangwen

Gib Deinen Senf dazu...

Unrat weitergeben....

8 Comments

  1. Ralf 28. Februar 2014
    • Achim G. Heim 28. Februar 2014
      • Ralf 28. Februar 2014
        • Achim G. Heim 28. Februar 2014
          • Ralf 28. Februar 2014
  2. Veith Klapp 1. März 2014
  3. Nobby A. 2. März 2014
  4. Tim 4. September 2014