So hast Du Rom noch nie gesehen. Auf der Suche nach dem Kolosseum

Man hört viel über Rom – die ewige Stadt. Das Zentrum einer lange verblassten Macht. An allen Ecken kann man die Größe des Imperiums sehen, riechen, schmecken – manifestiert in einem monumentalen Bau – Dem Kolosseum. Also machte ich mich auf den Weg quer durch Rom um das Kolosseum zu finden. Ob ich es gefunden habe und was ich noch für atemberaubende Dinge entdeckt habe, erfahrt ihr in unserem exklusiven Rom Reisebericht.

Achim auf der Suche nach dem berühmtesten Bauwerks Roms – Dem Kolosseum

Ich habe mir das Kolosseum beschreiben lassen in allen Details, in allen Farben und Formen – So dass ich es mir lebendig vorstellen konnte – ich hatte das Kolosseum so klar vor meinem geistigen Auge, dass ich das Gefühl hatte direkt davor zu stehen.  Das erste Gebäude, was der Beschreibung ziemlich nahe kommt, ist es jedenfalls nicht:

nicht das kolosseum

nicht das Kolosseum

Das – auch nicht:

nichtdaskolosseum2

verblüffende Ähnlichkeit mit dem Kolosseum

Also machte ich mich erst mal auf den Weg ins Forum Romanum (Das übrigens in Rom ist)

Sofort fällt einem auf, dass hier zur Abgrenzung der archäologischen Ausgrabungen Absperrkordeln verwendet wurden, wie hier deutlich zu sehen ist:

Forum Romanum

Absperrkordel

An vielen Stellen im Forum Romanum sieht man am Boden noch die antike Marmortäfelung, hier – nicht:

kein marmor

Kein Marmor

Auf diesem Bild kann man, wenn man ganz genau hinschaut, Rosen erkennen.

rosen in rom

Aber auch hier – Kolosseum, Fehlanzeige.
Von der einen Seite des Forum Romanums, hat man allerdings einen tollen Blick auf diese komische antike Gebäude:

antikes gebäude

irgendein antikes Gebäude in Rom

Auf diesem Bild sieht man übrigens einen Bus mit Touristen – (sehr selten) touristenbus

Auch selten: Schatten! Den gibt es in Rom nur an wenigen Stellen – Es gibt ihn aber, hier der Beweis. Als Schattenhändler kann man sicher ein Vermögen verdienen.

schatten in rom

Schatten

In einem merkwürdigen ovalen Gebäude habe ich diese Touristin mit Tuch gesehen. Wie sich später herausstellte, war es nicht Lady Gaga!

nicht lady gaga

nicht Lady Gaga

Die spanische Treppe konnte ich aufgrund von Renovierungsarbeiten nicht fotografieren – dafür aber diese Treppe hier:

spanische treppe

Spanische Treppe

Noch irgendein antikes Gebäude. Offenbar eine Kirche mit Loch in der Decke:

irgendeine kirche

Loch in der Decke irgendeiner Kirche

Und was macht die Suche nach dem Kolosseum?
Gefunden habe ich es immer noch nicht, dafür diesen antiken Schirmständer:

antiker schirmständer

Der Trevi Brunnen war so mit Menschen überfüllt, dass ich stattdessen lieber davon ein Foto gemacht habe (verblüffende Ähnlichkeit)

Trevi Brunnen

Nachbildung des Trevi Brunnen

Viele Stunden später habe ich dann endlich doch noch das Kolosseum gefunden:

kolosseum rom

Das Kolosseum

 

Solltest auch Du nun Lust bekommen haben die ewige Stadt zu besuchen, findest Du bei viel-unterwegs.de auch sehr gute Rom-Tipps.

Merken

Merken

Merken