Guide: Zum Political Correctness Ritter in 5 Schritten

Im Zeitalter von Facebook und Twitter ist es unglaublich einfach bei jeder Gelegenheit den Zeigefinger zu erheben und sich künstlich über kleinste Verstöße gegen den Social Media Political Correctness Kodex aufzuregen und anzuprangern.
Der Political Correctness Kodex ist wichtig und richtig. Ohne ihn würden wir heute noch von Zigeunern sprechen, dank dem PCK ist es aber möglich geworden dass wir alle über Sinti und Roma sprechen, was zur Folge hatte, dass der Begriff Zigeuner zum harmlosen, fast schon märchenhaften Fabelbegriff mutierte und wir die politisch korrekte Bezeichung Sinti und Roma mit Verbrechern gleich stellen. Das ist ein großer Unterschied ob wir diese Bevölkerungssgruppe politsch korrekt mit „Die kriminellen Sinti und Roma“ bezeichnen oder politisch unkorrekt als „Zigeuner“ was tonnenweise Vorurteile enthält. Dieses Beispiel ist eines der nachhaltigsten Achtungserfolge der Political Correctness Ritter. Dank dem neuesten Trend werden wohl noch mehr dieser herausragenden weltverbesserten Diffarmierungen folgen.

Da willst Du mitmachen ? Du willst ein Political Correctness Ritter werden ?

Unser Guide verrät Dir wie es geht.

Schritt 1: Dein Start als Weltenretter.
Registriere Dich bei Twitter. Damit hast Du schon mal den wichtigsten Schritt getan und bist auch gleich unter Deines Gleichen. Twitter wurde urspünglich gegründet um die Welt an Deinem völlig belanglosen Leben teilhaben zu lassen. Im Laufe der Jahre hat es sich aber zum Leitmedium aller Political Correctness Ritter entwickelt. Hier entgeht Dir nichts.

Schritt 2: Das richtige Netzwerk.
Du brauchst nun Quellen, die Du bei der kleinsten Verfehlung zitieren kannst. Hierzu solltest Du für den Anfang mindestens 2000 bekannten Menschen aus Politik, Unterhaltung und Wirtschaft folgen. Diese Menschen sind hervorragende Stalkingopfer, da sie aufgrund ihrer unerschöpflichen Profilierungssucht Datenvolumen in das Internet pusten, dessen Kosten dem Bruttoinlandsprodukt kleinerer Inselstaaten entsprechen. Da kann viel Futter für Dich dabei sein. Jetzt brauchst du selbst noch Menschen, die Deine Tweets lesen – Mache Dir keine Sorgen, sobald Du Deinen ersten Verstoß entdeckt hast kommen die anderen Streiter Deiner Zunft von selbst – wie Fliegen zur Scheiße.

Schritt 3: Der Alltag
Nun müssen die Tweets aus Deinem Netzwerk natürlich auch gelesen werden. Da sich die PC Verstöße oft in zweideutigen verschachtelten Sätzen verstecken ist es schwer automatisert danach suchen zu lassen – Da musst Du selbst ran. Solltest Du einen Job haben, indem es Dir nicht erlaubt ist 7.5 Stunden Deines 8 Stunden Arbeitstages auf Twitter rumzulungern – kündige ihn – Du bist jetzt zu höherem berufen – Du machst Die Welt zu einem besseren Ort. Während Du sämtliche Tweets liest lasse Deinen Fernseher nebenher laufen. Auch hier findest Du oft Leckerbissen. Besonders wichtig hierbei sind neben den Boulevardmagazinen auch Formate wie Tatort und Wetten Dass… ? Durch „second screen“ und dem entsprechenden #hashtag verschaffst Du Dir so eine große Reichweite.

Aber sei gewarnt: Die Konkurrenz ist groß. Nur wer einen Verstoß zuerst gemeldet hat, wird in der Bildzeitung erwähnt. Das heißt Du musst schnell sein – sehr schnell. Arbeite International um deine Trefferchance zu erhöhen !

Schritt 4: Wie erkenne ich Verstöße gegen den Political Correctness Kodex ?
Für den Anfang durchforste das Netz nach Meldungen über Randgruppen, all jene die sich nicht selbst wehren können – Sie bauen auf Dich – Sie brauchen Dich. Du rettest augenblicklich mehere Kinder in Afrika vor dem Hungertod, wenn Du einen Political Correctness Verstoß gegen Dritte Welt Regionen anprangerst.
Du kennst PC Verstöße zur Genüge, aber es ist was ganz anderes wenn ein bekannter Comedian über Homsexuelle, Frauen oder Ausländer lästert – Er ist amtlich anerkannt lustig und darf das. Menschen die nicht nach Pointen bezahlt werden, steht diese Freiheit nicht zu – Sie müssen sich an den Political Correctness Kodex halten – Ohne Ausnahme.
Achte auf vermeintliche Witze über Randgruppen !
Du brauchst ein Gespür dafür um sich an Themen aufzuhängen, die der normale Bürger auf Grund seiner Banalität noch nicht einmal wahrnehmen würde.

Du solltest auch Facebook nicht vollständig vernachlässigen. Besonders in Kommentaren verstecken sich viele PC Verstöße und wehe der Verfasser hat nicht was von „Ironie“ geschrieben – Auf ihn mit Gebrüll. Markiere seinen Namen in der Antwort um Deiner Zurechtweisung die notwendige Brisanz zu verleihen. Es liegt in der Natur der Facebooknutzer dass man sich generell aus missverstandenem Schamgefühl auf Deine Seite schlägt – Zu groß das Risiko als Rassist, Schwulenhasser, Tierquäler oder sonstwas gebrandmarkt zu werden.

Schritt 5: Der richtige Umgang mit PC Verstößen oder „Wie mache ich aus Scheiße einen Shitstorm
Du hast endlich einen PC Verstoß entdeckt. Nun musst Du dich darüber ereifern. Steigere Dich zunächst in das Thema rein und verwandle Deine Wut in wahrliche Ritterlichkeit. Konzentriere Dich auf Dein Ziel und nun GIB IHM ! Sollte das Thema zu unbedeutend ist um überhaupt erwähnt zu werden, bausche es auf – mache es richtig groß. Denke Dir einen #Hashtag aus. Dieser muss griffig sein und direkt Deine Verachtung zum Ausdruck bringen. Der Tweet selbst sollte eher unscheinbar sein – schließlich willst Du Dich „nicht“ profilieren, sondern machst lediglich auf Missstände aufmerksam.
In diesem Jahr besonders vorbildlich war #Aufschrei. Anne Wizorek kann fast schon als Königin unter den PC Rittern bezeichnet werden. Sie hat es geschafft Rainer Brüderles Dirndl Aussage auf ein Level zu heben, dass man fast schon glaubte der Wirtschaftsminister hätte die Journalistin samt Kinder auf dem Marktplatz am hellichten Tage mit dem Teufel höchstpersönlich gemeinsam mehrfach vergewaltigt.
Nicht minder beachtenswert ist der #blackfacing Shitstorm zu Wetten Dass… ? in Augsburg. Deshalb beachtenswert, weil das Thema noch unbedeutender ist als #Aufschrei

Hat der Spiegel, die Bild oder gar Günther Jauch Notiz von einem von Dir entzündeten Shitstorm genommen, steigst Du in die Riege der Elitekämpfer auf – Nutze diese Macht.

Beachte diese Schritte und aus Dir wird im Handumdrehen ein großartiger Political Correctness Ritter.

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten von Freestyl0rz

 

 

 

 

Gib Deinen Senf dazu...

No Responses