Kevin der Woche: Lehrerverband Sachsen-Anhalt

Spätestens seit Björn Höcke wissen wir, dass Lehrer nicht zwangsläufig intelligent sein müssen. Wo ein Geschichtslehrer auf öffentlichen Veranstaltungen das 1000 Jährige Deutschland ausrufen darf, wundert es nicht, wenn sich ein ganzer Lehrerverband offensichtlich Hetze und Diskriminierung auf die Fahne schreibt und damit gewaltig Wasser auf die Mühlen der rassistischen Vollidioten, die Montags durch Dresden marschieren.

Die kontrageilsten Aussagen des Lehrerverbandes Sachsen-Anhalt, die mit einer modernen und aufgeklärten Welt nur wenig zu tun haben:

  • Eine Immigranteninvasion überschwappt Deutschland
  • Schon jetzt hört man aus vielen Orten in Gesprächen mit Bekannten, das es zu sexuellen Belästigungen im täglichen Leben, vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln und Supermärkten, kommt.
  • Wie können wir unsere jungen Mädchen im Alter ab 12 Jahren so aufklären, dass sie sich nicht auf ein oberflächliches sexuelles
    Abenteuer mit sicher oft attraktiven muslimischen Männern einlassen?

Auszüge aus dem Rundbrief des NPD Kreisverbandes – oh pardon – aus der Zeitschrift des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt.

Wir hätten da noch ein paar Themenvorschlägen für die nächsten Ausgaben. Ebenso zeitgemäß und zukunftsweisend:

Lepra! So schützen Sie ihre Kinder vor der gefährlichen Krankheit
10 Tipps, wie eine Steinigung zu einem unvergesslichen Erlebnis für Ihre Kleinen wird
Computer! Fortschrittliche Wunderkiste oder Gefahr für Leib und Leben ?
10 leckere Kartoffelrezepte – So verarbeiten Sie die neu Wunderknolle aus Südamerika richtig.
Fortschritt bei frühkindlicher Pädagogik: Körperliche Züchtigung zeigt klar Grenzen auf

Schlagwörter:, , ,

Ein Kommentar