Hautnah #1: Die beeindruckensten Türklinken in Eduards Penthouse

Nach der beeindruckenden Fotoserie „Mein Berlin“ gewährt uns der Künstler jetzt einen schonungslos ehrlichen und persönlichen Einblick in sein Leben. Eduard entführt uns in sein Reich, seine Welt ohne dabei das Mystische zu verlieren und stets das Geheimnisvolle zu bewahren.

Tür zum Spa&Wellnessbereich

Hier halte ich mich ausschließlich nackt auf

klinke1

Verbindungstür zwischen Ost und Westflügel

An dieser Türklinke bleibe ich oft mit meinem wallenden Hausmantel aus rosa Plüsch hängen

klinke4

Zugang zu den Gästesuiten

Gute Freunde schätzen meine großzügig gestalteten Gästeräume

klinke5

Tür zum Inspirations – und Kontaktraum

Hier lasse ich mich inspirieren. Ein Großteil meiner Werke entstanden in diesem Raum.

klinke2

Ausgang zum Außenareal

Auf langen ausgedehnten Spaziergängen schöpfe ich neue Kraft

klinke3