CDU Nachwuchs | Ein Ausnahme-Talent sorgt für Wirbel

Nach der derben Europawahl-Klatsche und der klaren Abgrenzung gegenüber Meinungsfreiheit von Annegret Kramp Karrenbauer ist die CDU in Aufruhr. Die Welt hat sich zu schnell gedreht – Ohne die CDU. Natürlich kommt alles plötzlich, was nicht durch Aussitzen gelöst werden kann und deshalb war der Ruf nach geeignetem CDU Nachwuchs noch nie größer.

Ein vielversprechendes CDU Nachwuchs Talent

Lange hat man geglaubt Paul Ziemiak wäre dieser Jemand, wie sich allerdings jetzt herausstellt, denkt der 35 Jährige schon seit 20 Jahren wie ein 60 Jähriger. So wird das nichts mit der Erneuerung. Und auch der neue Führer der Jungen Union Tilman Kuban entpuppte sich schnell als Nachwuchs-Rassist.
Es muss ein neues Gesicht her. Ein neuer starker Mann. Jung sollte er sein, ein frisches Gesicht, unverbraucht, modern und ein Sympathieträger soll er sein. Mit Medien soll er sich sich auskennen und ehrlich muss er sein, skandalfrei wäre auch nicht schlecht und motiviert natürlich. Mitten in dieser Diskussion taucht ein Kandidat auf, der all das in sich vereint.
Annegret Kramp Karrenbauer freut sich über den Politik Neuling:

Silvio ist ein sympathisches, junges, motiviertes Talent. Wir freuen und uns ihn an unserer Seite zu wissen und begrüßen es außerordentlich, dass der Jungunternehmer bereits bei einem deutschen Sender eingestiegen ist – So kann zumindest bei Pro 7 und Sat.1 die Meinungsfreiheit so gelebt werden, wie wir das von der CDU vorgeben

 

 

Weiterhin überlegt man in der CDU Zentrale einen Beratervertrag mit einem gewissen Husni Mubarak abzuschließen, der bereits in Ägypten herausragend die Meinungsfreiheit beschnitten hat. Das passt hervorragend in das neue Bild der Partei, wenn auch dieser CDU Nachwuchs bald in Konrad Adenauer Haus die Strippen zieht.

***

Wir hatten bereits das Vergnügen mit der CDU Vorsitzenden zu sprechen. Hier geht es zum Exklusiv-Interview.