PEGIDA Greatest Hits. Deutschlands größte Witz-Parade feiert Geburtstag

Ziemlich genau vor einem Jahr rotteten sich ein Haufen bemitleidenswerter fehlgeleiteter Irrer in Dresden zusammen, um entgegen der Werte der zivilisierten Gesellschaft rassistische Parolen zu brüllen, um das Abendland zu verteidigen, was sie längst verraten hatten.

Ein Jahr Pegida – Ein Jahr Deppenauflauf

Wir haben geweint, wir haben verständnislos den Kopf geschüttelt und wir haben gelacht – Ja vor allem haben wir gelacht.
Grundgütiger – Da jagte aber auch ein Gag den anderen. Pegida und deren vorbestrafter Führer sind ja bereits ein einziger Knallergag. Pegida ist ein nicht enden wollendes Feuerwerk an Witzen und Kuriositäten, denen wir uns anlässlich des Geburtstages widmen möchten.

Best of Pegida

Beginnen möchte ich mit dem neuesten Gag der Primitiven Egomanen gegen die Intelligenz des Abendspazierganges.

Siegmars Galgen
Diese Performance hatte einfach alles. Angefangen bei dem falsch geschriebenen Namen, über die grundsätzliche Idee einen Galgen mit zur Deppenversammlung zu bringen, das anschließende „runterspielen“ der Pegida Verantwortlichen („Der Galgen wird von der Lügenpresse ja dargestellt als wäre er 5 Meter groß…“) bis hin zu den Morddrohungen gegen den ermittelnden Staatsanwalt. Eine rundum gelungene Comedy Performance.

Tatjana Festerlings Angst vor Baumärkten
Ja die rechte Hand von Pegida ist ein echtes Comedytalent und ihre Facebookseite ist eine regelrechte Witzesammlung.
Hier erzählt sie Knaller wie diesen hier, in dem Sie erfuhr (aus verlässlichen Quellen selbstverständlich), dass Dresdner Baumärkte Glasschneider aus dem Sortiment genommen haben, weil die Flüchtlinge die immer kaufen um irgendwo ein zu brechen. Na ? Ist ein Knaller, oder ?
Die Pegideuse ist auch an der Front unterwegs. So reiste sie an die Ungarische Grenze um den Grenzsoldaten zu zu jubeln und die Flüchtlinge auf der anderen Seite des Zauns zu verhöhnen. Anschließend hielt sie ein Schild vor dem Ungarischen Parlament hoch.

Frau Festerdings ist im Übrigen auch ein gutes Beispiel dafür dass man alles schaffen kann:
Wenn Deine menschenverachtenden Hasstiraden zu hause (hier Hamburg) nicht auf fruchtbaren Boden fallen, dann gehe einfach dahin wo die braune Suppe einen prima Dünger dafür abgibt.

Die Nazibraut stands up for her right
Eine weitere starke Pegida Frau ist die Bonner Chefhetzerin Melanie Dittmer.
Ohne Gesangsstimme, ohne Taktgefühl schlendert Frau Dittmer über die Rheinbrücke und trällert zu Bob Marleys „Get Up – Stand Up“ einen eigenen Text zum Thema „Aufstehn, die Wahrheit sehen“ und so.
Offensichtlich wurde ihr in ihrer 4 jährigen Schulbildung auch kein englisch beigebracht. Dann hätte sie eventuell bemerkt, dass sie einen Song missbraucht, der sich gegen Rassismus richtet.

Der Typ mit dem irren Blick
Namenslos aber legendär ist dieser sympathische junge Mann.
Dieser gläserne irre Blick zeigt in wenigen Augenblicken, worum es den Prolligen Europäern gegen die Isengardisierung des Auenlandes eigentlich geht: Der Welt zu zeigen, dass man sie nicht alle in der Murmel hat. Natürlich hat das gesamte Video großen Unterhaltungswert – aber der nette „Wir sind das Volk“ Brüllhannes hat es mir persönlich besonders angetan.

Der Anwalt mit dem schwarzen Ledermantel
Wir haben seine groß angelegte Kunstperformance ja bereits im Detail beschrieben.
Hier möchten wir den Sympathieträger der Pegioten eine Woche nach dem gescheiterten Münz-Zählverfahren zeigen.
Allerliebst wie der brummige Zählclown hier vorgibt zählen zu können.

Die Dresdner Thesen
Lutz Bachmann, aus dessen Hirn die ganze braune Pegida Masse vor einem Jahr quoll, schlägt hier die Dresdner Thesen an die Kreuzkirche.
Was für ein Knüller! Der wegen Körperverletzung, Einbruch, Diebstahl, Drogenhandel verurteilte, nach Südafrika geflüchtete und nach Deutschland abgeschobene Lutz Bachmann, gilt als Deutschlands größter Hetzer gegen geflüchtete Ausländer und kriminelle Flüchtlinge. Das ist so schizophren, dass wir lachanfallbedingte Bauchschmerzen bekommen…. Seit.Einem.Jahr.

Euer Internationaler Ruf
Ja man kennt Euch auf der ganzen Welt. Man weiß welchen Bodensatz ihr darstellt – Und man hat begriffen dass Ihr gefährlich seid – gefährlich für die zivilisierte Gesellschaft.
Kanada hat kürzlich eine Reisewarnung für Ost-Deutschland heraus gegeben.

Extremist youth gangs are a threat, particularly in some smaller urban areas and in parts of former East Germany. Gang members have been known to harass or attack individuals because of their race or for looking “foreign”. (travel.gc.ca)

Euer Verdienst! Glückwunsch!

Dir fehlt ein PEGIDA Gag-Highlight ? Lass es uns wissen.
Auch wenn wir hoffen dass dieser kraftvoll auf die Straße gerotzter Schleimfleck bald beseitigt wird, befürchten wir um ein Best of im Oktober 2016 nicht herum zu kommen.

Foto: Metropolico.org, Bestimmte Rechte vorbehalten

Gib Deinen Senf dazu...