Silvio Berlusconi – Ein Herz für Spasskasper

Ernste Zeiten für die Weltpolitik, erst verlässt die deutsche Comedylegende FDP die Bühne und jetzt darf  Silvio Berlusconi keine öffentlichen Ämter mehr ausführen. Wo kommen wir denn da hin wenn jeglicher Spass aus der Politik rausgewaschen wird ? Die Nachrichten würden zu einer ernsten Aneinanderreihung von spassbefreiten Meldungen verkommen – Und wer würde die dann noch schauen ? Noch mehr Politikverdrossenheit wäre die Folge – unvorstellbar.

Um dem vorzubeugen möchten wir einige Vorschläge machen, wie man jemanden mit so herausragenden Eigenschaften wie Silvio Berlusconi gemäß seinen Talenten einsetzen kann.

Alternative Jobs für Silvio Berlusconi

Jemand der so hervorragend darin ist Bestechungsgel….ähm…Parteispenden anzunehmen um ganz im Sinne der Wirtsch…ähm… des Volkes…. sorry… der Lobbyisten zu handeln eignet sich bestens für das Amt der deutschen Bundeskanzlerin. Aber Silvio Berlusconi ist laut, sehr laut und er bläst gekonnt viel Luft um gar nichts zu sagen, er hat ein außergewöhnliches Ego und einen herausragenden Drang zur Selbstdarstellung, der bis hin zur völlig verzerreten Wahrnehmung der Realität führt und diese Eigenschaften kann man prima in der Position des bayerischen Königs… pardon… Ministerpräsidenten vereinen. Und Gelder darf der auch annehmen. Die Tatsache, dass sich der italiensche Spasskasper gerne über geltendes EU Recht hinwegsetzt kommt ihm in dieser Position sicher auch noch zu gute.

Sehr lästig ist für ihn auch, dass sich viel zu viele Italiener über seine Steuerhinterziehung aufregen. Das geht auch einfacher Silvio. Bei uns in Deutschland gibt es fränkische Wurstfabrikanten, die zwar Steuern hinterziehen, deren treue Anhängerschaft das aber immer noch unglaublich töfte findet, weil er so ein dufter Typ ist, dass der einfach weiter macht. Und und nach nur wenigen Wochen interessierts eh niemanden mehr. Na ? das wär doch was ? Also ran an die Wurst !

Silvio Berlusconi verschwendet gerne Geld, sehr gerne sogar, am liebsten das von anderen. Nun, wie es der Zufall so will ist seit Kurzem eine Stelle frei geworden, bei der genau diese Fähigkeit gefragt ist. Ein Palast steht schon und das Bischofsmützchen verdeckt gleich Silvios unglaublich dämlich aussehende transplantierte Haarpracht. Zwei Fliegen mit einer Klappe.

Tja nur was machen wir mit Deinem Hang zum Sexskandal. Da können wir Deutschen Dir leider nicht das Wasser reichen. Hierfür gibt es keine freie Stelle. Aber mit ein wenig Anstrengung lässt sich der Bischofsstuhl auch in eine erotisierende Pornoburg umbauen. Wenn wir jetzt gemein wären, würden wir sagen: Du musst Dich ganz im Sinne der katholischen Kirche an minderjährige Jungs gewöhnen, sind wir aber nicht und deshalb würden wir sowas auch nie sagen. Zur Sicherheit streichen wir das auch gleich wieder.

Also Silvio Berlusconi – Nicht den Kopf hängen lassen, Es gibt genug Alternativen um ein tolles aufregendes Leben zu haben ohne in der italienischen Regierung zu sitzen.

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten von DonkeyHotey

 

Gib Deinen Senf dazu...