Achims Woche – Telekom Drosselung, Apple, CSU

Telekom DrosselungTelekom Drosselung, Apple, Uli Hoeneß. Viel Techniknews, die da in der vergangenen Woche auf uns herabprasselten. Wir selbst haben uns auf das Thema Apple gestürzt und die uns exklusiv vorliegenden Geheimpläne enthüllt.

Die Telekom Drosselung des  DSL Traffic

Der Aufreger der Woche war allerdings wohl die Telekom und Ihre Ankündigung der gedrosselten DSL Tarife. Mein erster Gedanke dazu war “Oh, werden die Ressourchen etwa knapp ?” Genau diesen Gedanken hatte auch der Postillon. Der Kojote hingegen hat sensationelles erfahren, nämlich dass die neue Telekomstrategie hervorragend zum Prinzip der Berliner S-Bahn passt und sich der magentafarbene Konzern deshalb auch als neuer Betreiber der S-Bahn beworben hat. Besonders gut gefallen hat mir auch die Reaktion von Youtube auf die Telekom Drosselung (via @tr4nt0r)

Famlienfreundliche CSU und Uli Hoeneß

CSU Leute beschäftigen Ihre Familienangehörigen. Naja viele Möglichkeiten hat man im inzestuösen Oberbayern ja nicht. Aber das Thema zieht natürlich Kreise, wenn jetzt auch noch auffliegt, dass die Homoehe zwischen Angela Merkel und Guido Westerwelle auch nur ein Schachzug war um sich gegenseitig die Ämter zu zu schustern, dann hat der Arsch aber Kirmes. Gerüchten zufolge soll Uli Hoeneß sogar der uneheliche Sohn von Horst Seehofer sein, der war zwar nie bei der CSU angestellt, hat aber womöglich trotzdem davon profitiert. Besonders witztig an der Hoeneß Kiste finde ich, dass der durchschnittliche verkopfte Bayernfan hinter Ihrem Wurstfachmann steht, weil der ja wohltätig ist. Nach der Theorie, werde ich im nächsten Leben Bayern-Fan, dann muss ich nur nen Batzen Kohle spenden und niemand wird mich verurteilen, wenn ich denn Doofdödeln mal so richtig eins über die Rübe zwiebel.

Unser Geschenktipp zu Muttertag

Da ja bald Muttertag ist, habe ich noch einen ganz besonderen Geschenktipp für Euch. zugespielt wurde mir dieses tolle Gadget über Facebook (die Dame möchte unerkannt bleiben) : Egg Spass “tenga” twister orange. Leider konnte ich der herausragenden Artikelbeschreibung nicht so ganz entnehmen was man damit eigentlich so macht, ich weiß noch nicht mal ob das jetzt tatsächlich ein gutes Muttertagsgeschenk abgibt oder ob Ihr es lieber für den Vatertag aufhebt, denn: “Ideal für einen beliebigen zeitraum im ei ähnelt einem wirbelnden sterne”  In jedem Fall in  Kombination mit einem Pornostreifen (vielleicht gar diesen hier) ein Riesenspass für die ganze Familie.

Abschließen will ich mit dem großartigen Satiresong

“Hätte Hätte Fahrradkette”

vom ARD Morgenmagazin

Schlagwörter:, , ,