Achims Woche – 14.April 2013, Satire, Comedy und Zeug

SatireUnd wieder ist eine Woche zuende, und wieder wollen wir schauen was unsere Satire und Comedy Kollegen in der ersten Frühlingswoche so getrieben haben. Die Themen der Woche neben Kim Jong Un, über den wir schon genug berichtet haben, außerdem ein lustiger neuer Fleischskandal, eine tolle neue SPD Kampagne, Neues von Christian Wulff und die Suche nach einem Atommüll Endlager.

Gammelfleisch, Pferdefleisch und Diverses heißt ab sofort also Phantomfleisch – Yeah ! Wir sind der Meinung dass man generell nur noch „Fleisch“ als Begriff verwenden sollte, das erspart lange Diskussionen was von wem genau drin ist. So könnte auf  einem Hackfleisch Päckchen dann ganz einfach stehen „100% Fleisch“ und niemand wäre getäuscht, alle wären zufrieden.  Der Kojote hat erfahren, dass die Fertiggerichte Hersteller Wirbeltierfleisch als neue Sortenangabe zulassen wollen. Der Postillon hat aufgedeckt, dass im neuen Pferdefleischskandal Spuren vom letzten Pferdefleischskandal entdeckt wurden.

Wohin nur mir dem ollen Atommüll ? Unser Vorschlag: Einfach in Lasagne verarbeiten. Die Welt schlägt den neuen Hauptsadtflughafen vor. Nico Fauser würde gerne den Big Brother Container als Endlager umfunktionieren und Verquer hat die ultimative Idee: Anti-Strahlen-Schamanen

der lustige Dicke aus Nordkorea wird nach wie vor irgendwie nicht ernst genommen. Wir haben das Thema zwar schon ausgeschlachtet, aber immer wieder stoßen wir auf weitere lustige Beiträge. Wie die Luftwaffe bei grillratte.de, die gesammelten Reaktionen auf den Dicken auf Buzzfeed oder einfach diese treffende Zeichung, wenn mal einfach nichts komisches aus Nordkorea kommt.

Diese Woche wurde dann außerdem der Prozess gegen ein Comedy Nachwuchstalent eröffnet, Christian Wulff. Und weil Oliver Kalkofes Interwiew dazu einfach zu schön ist, hier nochmal:

Gib Deinen Senf dazu...