Wochenschau – 7. April 2013, Satire, Comedy und Überflüssiges

SatireDiese Woch wurde vor allem von 3 Themen beherrscht.  Kim Jong Un, ob Mario Götze denn nun an die Bande gestullt hat, oder nicht und natürlich „Wie geht’s dem Äffchen von Justin Bieber.

Das thema Nordkorea wurde von vielen Satire-Blogs aufgenommen.
Während wir uns vor Ort von der Stärke der Elite-Einheit überzeugen konnten. Hat NichtDieWelt erfahren, dass Kim Jong Un mit nuklearer Abrüstung droht. Ob das nun die ultimative Drohung, von der der Postillon spricht, wissen wir nicht. Der Kojote verkündet die Einführung der neuen nordkoreanischen Schriftzeichen.
Allerdings kursiert auch bereits die Lösung, wie man den Nordkorea Konflikt mit einem simplen Snickers entschärfen kann

Zum Thema Mario Götze. Bei unseren Recherchen sind wir auf die Geschichte Pissen Impossible gestoßen und wenn man sich vorstellt, das ist in einem Fussballstadion auch so, dann kann man den guten Mario wohl verzeihen, dass er sich das erspart hat.

Auch diese Meldung ist eine Meldung wert: Loddar ist auf Facebook, und alle so Yeah !
Süß wie uns Loddar da mit einem Strauß Tulpen stolz grinsend in seinem Eröffnungspost begrüsst. Viel spassiger finden wir allerdings den Tumblog Loddar holding things
Wir haben natürlich auch einen ganz persönlichen Favoriten: Loddar holding a Bratwurst, süß !

Wir könnten jetzt noch darüber schreiben, dass Micaela Schäfer Sextipps bei Schwiegertochter gesucht gibt und das Erwin Hastenich gesehen halbnackt bei DSDS aufgetreten ist, aber das sind Themen irgendwo zwischen Belanglosigkeit und Desinteresse, dass ich nicht wirklich was dazu schreiben will.
Stattdessen schließe ich aus reiner Bosheit, mit der Gewissheit, dass Euch dieses Lied in der kommenden Woche nicht loslassen wird:

In diesem Sinne, eine schöne Woche.
Foto: Doug88888 by-nc-sa/2.0/

Gib Deinen Senf dazu...