Fussball Lolita: Das ist nur die Spitze des Eisbergs

Unrat weitergeben....

fussball lolitaNachdem die BZ das Thema der Fussball Lolita schön ausgerollt hat, und die Bild das Thema journalistisch glaubwürdig  aufgearbeitet hat, machte sich auch RTL Exklusiv auf die Suche und natürlich haben die ihre eigene Fussball Lolita gefunden, die ebenfalls von den Hertha Stars herumgereicht wurde.

Etwas viel rumgereiche, da dachten wir uns – wenn wir nur tief genug graben, dann finden wir bestimmt auch eine eigene Fussball Lolita, die wir dann wie die Sau durchs Dort treiben können.  Was unsere intensiven Recherchen dann ans Tageslicht befördern ist erschreckend
Natürlich müssen wir uns angesichts  der Schwere der Enthüllungen betroffen und auch schockiert zeigen, damit auf keinen Fall der Anschein erweckt wird, dass wir das nur wegen der Quote machen und uns das Schicksal der Betroffenen am Allerwertesten vorbei geht. Deshalb haben wir übrigens auch den Namen geändert und das Foto oben unkenntlich gemacht – so dass niemand das Opfer erkennt, wenn es einem über den Weg läuft.

Die Fussball Lolita von Köln

Unsere Suche führt uns nach Köln. Das Städtchen am Rhein hat ebenfalls wie Berlin eine Fussballmannschaft, die häufiger ihren Aufstieg feiert. Gerüchte, die Fussballspieler würden sich hier regelmäßig am vereinseigenen Maskottchen vergehen hielten wir zunächst für reichlich übertrieben, aber als wir dann mit Hannes  unterhielten und die Spuren jahrenlangen Missbrauchs an einem verunsicherten, verängstigten Geißbock sahen, waren wir schockiert und verwundert zugleich wie hier offensichtlich jahrelang unbemerkt ein Tier missbraucht wurde. Es irritiert uns nicht, dass es sich in einer Stadt wie Köln um eine männliche Fussball Lolita handelt. Aber hierzu kommen wir später (Na ? kommst Du Dir schon vor wie bei einem echten RTL Explosiv Bericht ?)
Augenzeugen berichten, dass das arme Tier gezwungen wird in der Öffentlichkeit ein demütigendes Trikot vom 1. FC Köln zu tragen und auch zu Nacktfotos wurde Hannes genötigt, die dann schamlos auf diverse Kleidungsstücke gedruckt wurden „Können Sie sich vorstellen wie man sich fühlt, wenn einem tagtäglich Tausende von Menschen begegnen, die alle meinen entblößten Körper an sich tragen ?“ antwortet mir Hennes mit zittriger Stimme, als ich Ihn auf die Skandalfotos ansprach. „Wenn Ihnen sogar die letzte Würde geraubt und jegliche Privatsphäre verwehrt wird“. „Alle Fans wollen mich ständig anfassen, ich kann nicht mehr, ständig dieses Gegrabsche ist einfach widerlich, seit kurzem haben sie sogar eine Webcam in meinem Zimmer installiert – jetzt habe ich überhaupt kein Privatleben mehr“ (Anmerkung: Wir mussten das an der Stelle einschieben um eine künstliche dramaturgische Spannung zu erzeugen)

Aber was uns Hannes jetzt erzählt macht uns sprachlos und regelrecht wütend.
Es war bei einer Autogrammstunde der Kölner Fussballmannschaft in einem Sportgeschäft am Neumarkt als einer der Fussballstars dem Geißbock seine Handynummer zusteckte. Kurz darauf kamen zwei weitere Spieler auf mich zu und steckten mir ebenfalls ihre Nummern zu.  „Ich habe mir erst gedacht, die machen bestimmt nur Spass und geben mir falsche Nummern, als Maskottchen hat man nämlich sogut wie keinen Kontakt zu den Spielern, wissen sie – aber trotzdem habe ich sie angeschrieben“ Es kommt zum Treffen. Der Fussballstar besucht Hannes, dessen Eltern gerade nicht da sind. Über 2 Stunden bleibt er bei dem Geißbock, schaut sich mit den kleinen Geschwistern noch der Wolf und die 7 Geißlein an, bringt sie dann ins Bett und steigt danach in das des Bruders. „Plötzlich war er gar nicht mehr einfühlsam, sondern eher grob und wollte dringend Poliebe –  Jedenfalls haben wir es getrieben wie echte Herthaner mit ihren Groupies.  Danach ist er schnell abgehauen und ich habe direkt den nächsten bestellt, der echt froh war dass er sich keinen kindischen Zeichentrickfilm mehr anschauen musste bevor er knattern durfte. Sie sind bei mir ein und aus gegangen wie in einem Streichelzoo, so behandelt man doch kein empfindsames Wesen, ich komme mir ja vor wie ein Stricher“ Der Geißbock schlägt die Hufe vors Gesicht – ist sichtlich peinlich berührt.  Sie haben mir Fotos geschickt von Ihren Genitalien und wurden immer aufdringlicher“
An dieser Stelle brechen wir das Gespräch ab – Zuviel für den jungen Geißbock.

Beim 1. FC Köln will man sich zu den Fussball Lolita Vorwürfen nicht äußern.
Wir bleiben jedenfalls dran !

Foto:  Bestimmte Rechte vorbehalten von Ford in Europe

 

 

 

Gib Deinen Senf dazu...

Unrat weitergeben....