Jogi Löws Kritiker geben zu nie Kritik geübt zu haben

Jogi Löw, die Nationalmannschaft und ganz Deutschland ist Weltmeister und fast zeitgleich geben sämtliche Kritiker zu, niemals Kritik an Jogi Löws Strategie geübt zu haben.
Eine Blitzumfrage zeigt das was Experten schon lange wussten:

Kritik an Jogi Löw und der Nationalmannschaft hat es nie gegeben

36,5 % geben an niemals nicht, keine Kritik an Jogi Löw geübt zu haben

35,8% geben an, dass sie  niemals Kritik an Jogi Löw und der Nationalmannschaft geübt hätten, hätten sie im Vorfeld sicher gewusst, dass Deutschland Weltmeister wird.

27,7 % sind überzeugt dass Deutschland ausschließlich durch ihr lautstarkes Meckern in den sozialen Medien und Stammtischen Weltmeister wurde. Nur die späte Einsicht Jogi Löws auf die bierbäuchigen Aushilfstrainer zu hören und Philipp Lahm wieder in die rechte Verteidigungsposition zu ziehen, hat uns den Titel gesichert. Aber das war ja schließlich keine Kritik sondern lediglich ein Optimierungsvorschlag für einen weltmeisterlichen Nationaltrainer, an dem es nie einen Zweifel gab.

Felix M. aus Aschaffenburg: Ich habe immer gesagt, dass das Kuschel-System uns zum Erfolg führen wird. Die Sorgen von Jogi Löw um die Hitze in Brasilien habe ich stets geteilt und habe ihn immer dabei bestärkt den Weg der Besonnenheit und Bescheidenheit zu gehen und für letzteres bin ich auch in Veinskreisen bekannt. Ich habe bereits nach dem 2:1 Triumph gegen Algerien gesagt, dass die Startaufstellung herausragend ist und einem Geniestreich gleich kommt und Höwedes ein hervorragender Linksverteidiger ist.

Andy B. aus Hambug: Ich habe sogar nach dem Achtelfinale gesagt, dass das Selbstbewusstsein der Mannschaft herausragend gut ist und die Start-11 von Jogi Löw perfekt auf die Fähigkeiten der Spieler aufgestellt war.

Oskar M aus Potsdam: Als Fussballfan war mir klar, dass wir gewinnen, deshalb habe ich mir einen schönen Fernsehabend mit dem Traumschiff im ZDF und der mitreißenden Doku „Rimini im Ruhrpott“ auf N24 gemacht.

 

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten von ivogelmann