TV Flopps – Jahresrueckblick

Im dritten Teil unseres Jahresrueckblicks widmen wir uns dem Thema TV.
Kurz vor Ende des Jahres und am Tag der Weltpremiere des Sensationsblockbusters „Der Ballermann – Ein Bule auf Mallorca, möchte ich auf die schlechtesten TV Shows 2012 aufmerksam machen. Wäre ja noch schöner, wenn diverse Peinlichkeitsflecken der TV-Unterhaltung in Vergessenheit geraten und am Ende die gleichen triefnasen in wenigen Monaten erneut auf die Mattscheibe zurückkehren.

Viele werden viele der folgenden Sendungen und Shows gar nicht kennen. Das liegt vor allem daran dass sie meist nur sehr kurz liefen und weil Du möglicherweise mehr Hirn im linken Ei hast, als der Durchschnitt der TV Zuschauer. Die Tatsache dass vieles davon bereits abgesetzt ist, lässt mich den Glauben an die Mensch nicht ganz verlieren.

Push (Sat.1)
Grundgütiger ! Überflüssiger kann man eine Sendestunde nicht füllen.
Annika, wärst du mal lieber bei Antenne Bayern geblieben, da hättest du immer noch einen sicheren Job.
Aber so wirst du halt grimassenschneidend lieblos in zusammenhanglose und nutzlose Servicebeiträge geschnitten und darfst hin und wieder mal in die Kamera grinsen und Begeisterung vorheucheln was nach der Werbepause so alles tolles passiert.

Dann kam die sensationelle Meldung in der Sat1 verkündete am Freitag statt push jetzt pin zu senden – Bomben Idee ! immerhin ein Buchstabe eingespart.
Man tauschte die brünette Uschi gegen eine Blonde aus und stellte fest dass auch den Käse wirklich niemand sehen wollte.

Die RTL Comedy Woche
Kein gutes Jahr für Atze Schröder was ?
Oder warum musste man Lockenkopp Dödel in diesem Jahr bei ausnahmslos jeder B-Promi Raterunde ertragen ? Hat´s für ein neues Comedy Progamm nicht gereicht ?
Und so ergab sich die überaus peinliche Show die RTL Comedy Woche. Dort durfte er ganz spontan vorher ausgedachte und von RTL Triefnasen zusammengeklöppelte Kommentare zu den Ereignissen der vergangenen Woche vortragen. An der Seite von Paul Panzer, Bulent Ceylan, und Dieter Nuhr. Moment mal das kennen wir doch von 1872 damals mit Rudi Carell, Mike Krüger und dem unlustigen Büttenreden Zwerg, dem dicken unlustigen Büttenreden Brocken und Diversen anderen.
Jepp eine Neuauflage von einem unlustigen Format – bärig ! Das konnte dann weg.

Star Race (RTL)
Naja soviele Stars konnte man nicht dazu bewegen durch die Pampa zu gondeln
Also griff man in die unterste Schublade und zerrte Pietro Lombardi samt Uschi hervor und ließ sie gegen Jenny Elvers-Elbertzhagen und Nino de Angelo antreten.
Brüller RTL ! Die Ironie an der Sache war, dass die Aufgabe darin bestand ohne Kohle zum Zielort zu kommen – Also fast wie im richtigen Leben der „Stars“

Ab durch die Mitte (Sat.1)
„Wir sind der Punk unter den Quizshows“ wurde da Anfans als Versprechen abgegebeb, geliefert wurde aber langweilige Quizsülze mit einem grinsenden Moderator.
in welchem Labor Daniel Boschmann tatsächlich gezüchtet wurde ist bislang unbekannt. Seinen Ruhestand tritt er jedenfalls in der Anstalt für grenzdebile Dauergrinser an, wo er den ganzen Tag brainAFK in Kameraatrappen grinsen darf.

Alexa ich kämpfe um ihre Kilos (RTL)
Yeah Ratgeber für Übergewichtige. Und so durften diverse Fettgebirge die wertvolle Erkenntnis machen, dass das tägliche Pfund Butter und Kartoffelchips auf Dauer eben fett machen und dass man durch regelmäßige sportliche Betätigung Gewicht verliert.
Eine spannendere Sendung wäre gewesen, wenn wir die Jurassic Kandidaten alle zuasmmen in ein Gehege getrieben hätte und sie dabei gefilmt hätte wie sie sich um eine Tafel Schokolade streiten.
Dabei hätten sie auch mehr Gewicht verloren.

Deutschlands lustigste Homevideos (Kabel1)
Glücklicherweise ist die penetrante Omnipräsenz von Sonya Kraus endgültig vorbei. Leider hält sie ihre vakuumisierte Sprechmurmel immer noch hin und wieder in irgendwelche Kamaras. Zwar wurde sie schon zu Kabel 1 abgeschoben und durfte dieses Jahr eine weitere Resteverwertung für arbeitslose Moderatoren betreuen – eine Clipshow. Revolutionäre Showidee, wir waren begeistert. Ja man kann einfach nicht oft genug sehen, wie ein bierbäuchiger ONkel über einen Kasten Bier stolpert oder ein Kleinkind auf einem Schlitten bei voller Fahrt gegen einen Baum rammt und atürlich katzen… Ja niedliche Katzenbabys… Für alle denen das tonnenweise Katzenfotokontingent auf Facebook nicht reicht. Halt stimmt, wollte ja doch niemand sehen, ist ja auch schon wieder abgesetzt.

Die Torten Tuner (Kabel1)
Jepp ! Richtig gelesen ! so hieß die mit Recht abgesetzte Show, bei der man dicken Konditoren dabei zuschauen konnte wie sie Torten tunen – Na ? Kracher, oder ? Muss ich mehr sagen ?

Noch mehr Dicke gabs bei Liebes Alarm,  Erziehungs Alarm, Dingens Alarm. Scheinbar wollte Sat1/Kabel1 diesesa Jahr sein Programm mit viel viel Masse aufpimpen – Hat ja super geklappt. Jedenfalls sollte bei Alarm ! Andrea Göpel helfen – bei so ziemlich allem. Wie genau jetzt eine ehemalige Pannenclipshow bei Erziehungsfragen helfen sollte, kann uns glaube ich  keiner beantworten.
Besser hätten wir gefunden: Brotzeit-Alarm, Pommes-Alarm, Kuchen-Alarm, Bratschwein-Alarm, dann wäre das auch alles autentischer gewesen, wenn Frau Göpel dann einfach dabei geholfen hätte fette Dinge aufzuessen… Na wäre das ne Showidee für 2013 ? Ich schicke die mal an Sat1.

Es kommt noch Dicker (Sat1)
Scheinbar konnte man auf die schnelle nicht genügend Mopsnachschub züchten (das unterirdische TV Labor in Bielefeld, ist ja voll ausgelastet mit der Produktion neuer Supertalente), also nahm man einfach Wolke Hegenbart und stopfte sie in ein Fettsuit – Knaller, hab ich ja noch nie gesehen.

Mike & Molly (Sat1)
Noch mehr Übergewicht gabs dann in der Sat 1 Serie Mike und Molly und da gings… Na ? um einen Dicken, der sich in eine Dicke verliebt. Sah ein wenig so aus, als hätte der Hauptdarsteller die Darsteller der abgesetzten Serien ausversehen verschluckt.  Schlecht wars trotzdem

So ich geh jetzt Sport machen.

Ansonsten wünsche ich heute Abgend viel Spass mit dem Ballermann (Ich kringel mich immer noch bei dem Namen – Respekt RTL !) und natürlich allseites einen guten Guten Rutsch – Auf ein, und da bin ich mir sicher TV Jahr mit mindestens genausoviel Überflüssigem.

Teil1 – Unser Jahresrückblick
Teil2 – Der musikalische Jahresrückblick

Bild: television by grrrrr123