Die Verschwörungs-Verschwörungstheorie #2: 20:15 Verschwörung (Rabldahbn-Conspiracy)

Verschwörungstheorien gibt es nicht. Das haben wir in Teil 1 unserer Reihe bereits erklärt.
Heute widmen wir uns einer weiteren gespenstischen und unglaublichen Verschwörung

Die 20 Uhr 15 Verschwörung / TV Verschwörung

Glaubt Ihr wirklich, es wäre normal und natürlich – dass das Abendprogramm im Fernsehen seit wir denken können um 20:15 beginnt?
Wohl kaum. Jemand möchte, dass wir uns alle pünktlich um Viertel nach Acht an einem fixen Ort befinden.

Um zu begreifen, dass hier etwas nicht stimmt, müssen wir lediglich etwas Basismathematik anwenden.

Der Doppelpunkt steht gemeinhin auch für das Divisionszeichen.

Also machen wir das doch einfach: 20 geteilt durch 15 ergibt 1,3333333.
Kürzen wir das auf 1,3
Und streichen das Komma
Dann erhalten wir: 13
Aha!

Gehen wir davon aus, das wir an 365 Tagen im Jahr um 20:15 vor dem TV Gerät sitzen und rechnen wir 13 x 365 = 4745

Achtung – Jetzt wird es gruselig.

NGC 4745 ist eine linsenförmige Galaxie, die am 24.April 1865 von Heinrich Louis d’Arrest (Kopenhagen) entdeckt wurde (Wikipedia)

Am gleichen Tag starb Nikolai Alexandrowitsch Romanow in Nizza an einer Meningitis (Wikipedia)

Am 27.April 2015 also fast auf den Tag genau 150 Jahre später nimmt Amazon einen Artikel von Betty Barclay mit der Artikelnummer 4745 in sein Sortiment auf.

Die Firma Avery-Zweckform führt Universaletiketten mit der Artikelnummer 4745

Das klingt zunächst willkürlich, aber blicken wir mal etwas tiefer hinein.
1. Linsenförmige Galaxie = Kameralinse
2. d’Arrest = Arrest! Man nimmt uns jeden Abend in Arresthaft
3. Meningitis = Hirnhautentzündung! Verursacht durch Hirn-aufweichendes Fernsehprogramm.
4. 150 Jahre = 15! Da sind unsere verlorengegangenen 15 Minuten
5. Zweckform = Das Sendeschema ist eine Art Zweckform.

Brauchst Du noch mehr Hinweise?
Wenn wir zu Fuß die Strecke Nizza – Oberleindern (Firmensitz Zweckform) – Nußloch (Firmensitz Betty Barclay) – Kopenhagen und wieder zurück zurücklegen, sind wir 815 Kilometer gelaufen. Rechnen wir nun 2015 (20Uhr15) – 1.200 (Mitarbeiter Betty Barclay) = 815.
Geschockt!?

Aufgrund dieses ganz offensichtlichen Verschwörungs-Szenarios ist die 20:15 Verschwörung unter Insidern auch als Rabldahbn (Andere Anordnung der Anfangsbuchstaben der Kerndaten: HLD + NAR + BB + A) bekannt.

Merken

Merken

Gib Deinen Senf dazu...