Die neue – viel „bessere“ Reisecom Werbung

Liebe Freunde von Reise com. Gibt es bei Euch irgend jemanden mit einem halbwegs gesunden Wahrnehmungsvermögen, oder was läuft da verkehrt dass ihr diese Reisecom Werbung auf Sendung schickt.
Ihr habt diese grenzdebile Schwachmatenfamilie aus dem deutschen Werbefernsehen verbannt – Soweit so Gut.  Aber was schlechtes durch was schlechtes ersetzen macht aus einem ohnehin schon schlechten Spot noch lange keinen guten, liebe Reisecom Werbe-Experten.

Ich stelle mir ja immer vor, wie so eine Präsentation ablaufen muss, in der  so ein gequirlter Sumpfauflauf von Kalle und Horst von der Agentur Doof und Dödel präsentiert wird, vor allem würde mich der Moment interessieren, in dem der Marketingentscheider begeistert aufspringt und ruft „das ist es – so machen wir das – is gekauft. Und so stelle ich mir weiter vor, wie der Geschäftsführer, nachdem diese beknackte Werbung 3 Monate lief, wutentbrannt durchs Büro schreit „Wer hat denn diese Scheiße frei gegeben“ um dann kurz darauf den „schadensbegrenzenden“ Alternativspot von Doof und Dödel ab zunicken.

Das ist also die neue Reisecom Werbung:

 

In der aktuellen Reisecom Werbung wurde die Familie also durch eine Tussi ersetzt. Nicht etwa wenigstens eine richtig scharfe, sondern auch hier wurde eher in die untere Preisschublade gegriffen. Die darf sich aber pseudogeil ans Dekolletee fassen und diesen Granatenclaim „Wenn ich reise – ist es weise – buche ich auf – reise com“ (man kann ihn gar nicht oft genug wiederholen, weil er einfach so geil ist) aufsagen. Offensichtlich kann sie sich aber nicht den ganzen Claim auf einmal merken und so wird er völlig lieblos zusammengeschnitten. Schlimmer noch: Wenn man den Outtake Spot sieht – weiß man: die Tussi wurde auch noch synchronisiert.
Soweit, so schlecht. Das ganze wird uns nicht mehr mit Billig-Versicherungsbackground präsentiert sondern im Billig-Porno-Bordell Look and Feel. Da fragt man sich wer denn nun die Zielgruppe der Reisecom Werbung ist ? Sabbernde Väter, die mal gerne die Familie zu hause lassen um nach Thailand zu fliegen ? Aber ok, die Werbestrategen bei Reise.com werden wohl wissen was sie machen – Aber bitte erklärt mir: WAS MACHT DIE DISKOKUGEL DA ? Schon klar, da fliegt ein Flugzeug  drum herum – Soll also wohl die Erde sein. Ist die Messsage also: Die Erde ist eine Disko ? Wie passt dass denn zu dem voranstellten an Familien gerichteten Spotinhalt ?

„Wenn ich reise, ist es weise, buche ich auf Reisecom“ findet die Kreativtruppe jedenfalls nach wie vor so richtig töfte und ist sogar noch richtig stolz darauf dass dieser Claim so beknackt ist, dass sich die Topmodels für die Reisecom Werbung mehrfach dabei versprechen. Da hier auch noch völlig neue Torfnasen zu sehen sind, dürfen wir uns in Zukunft sicher noch auf weitere bombig gute Spots freuen. Besonderes Augenmerk ist auf den zweiten Typ zu lenken – Dieser tiefe Ekel den der Familienpapi aus Spot 1 da empfindet.

 

Gib Deinen Senf dazu...

5 Comments

  1. Jan 4. Mai 2014
    • Achim G. Heim 5. Mai 2014
  2. chromax 10. Juni 2014
    • Achim G. Heim 10. Juni 2014