Werbefamilien die ich am liebsten auslöschen möchte

Unrat weitergeben....

Heute möchte ich über Werbefamilien sprechen. Jene Werbespots, bei denen man das Bedürfnis hat diese Familien amokmäßig in die Luft zu sprengen. Ja, Werbefamilien die ein so großes Aggressionspotenzial frei setzen, dass man sich notfalls auch selbst verletzten würde. Jene Werbefamilien auf die man stundenlang einprügeln möchte, weil sie in ihrer heile Welt Darstellung so übertrieben glücklich sind.

Auslöser für diesen Artikel ist ein Werbespot bei dem erst mal gar keine Familie im Fokus steht, am Ende allerdings den bekacktesten Claim in der Geschichte der Werbung aufsagen darf.

Wenn ich Reise – Ist es weise – Buche ich auf – Reise com

Welcher minderbemittelte zugekokste Werbehansel hat sich diesen Schwachsinn ausgedacht? Im Zusammenhang mit einer Reisebuchung von „weise“ zu sprechen ist dermaßen altbacken und selten dämlich, dass es nur noch durch die Aneinanderreihung der einzelnen Satzfragmente getoppt wird. Da darf jedes Familienmitglied einen Teil in besonders langsamer Betonung aufsagen – So langsam und behämmert dass man sich fragt ob die Eltern ihre Rotzplagen vor oder nach dem Sonderschulabschluss gezeugt haben. Auf die Fragmente wurde dann mit einem überdimensionalen Rhythmushammer eingeschlagen um den Spruch in eine Art 4/4 Takt zu bekommen.  Und als wäre der Spruch „Wenn ich reise – ist es weise – buche ich auf – Reise com“ nicht schon dämlich genug, muss dieses Dümmlingsquartett den Scheiß auch noch in einer miserablen Bildqualität präsentieren, wie man sie höchstens vom örtlichen Schlachter im Kinospot erwarten würde, nicht aber von einem Tochterunternehmen von ProSiebenSat.1. Schaut wie glücklich die beiden Mädels dabei sind und wenn dann die Jüngste am Ende laut RRRReise com ruft gefolgt von einem grenzdebilen Lacher dann wünsche ich mir die Fruchtalarm Kreischgöre zurück ins Werbefernsehen.
Ich will diese Familie auslöschen, ich will die Plagen und die Eltern verprügeln und ihr Haus nieder brennen.
Stelle ich mir jetzt vor diese Familie spricht auch den Offtext des Spots, dann möchte ich vor allem dem Vater gleich nochmal eines volle Möhre auf die Zwölf zwiebeln. Ist der Helm schon im Koffa – Sonnenschutz… UNNNNNNNbedingt mitnehmen. (http://www.reise.com/tvspot/)

Bei all den dümmlichen Ideen im deutschen Fernsehen könnte man diese Familie gegen andere verdümmelte inzestuös gezeugte Heile-Welt Werbefamilien antreten lassen, die dann bis aufs Blut eine Art Last Family Standing ausfechten können. Ich schlage für die Pilotfolge folgende Familien vor:

Die Hochland Familie

Da kommt das dumpfdösige Bastelgesicht Enie herein geschlendert und schmiert sofort Pampe aufs Brot, schiebt den Chemiefraß in den Ofen und bekommt dafür Lob „LECKER!“,  während die glückliche Familie in heimeliger Atmosphäre die Schnittchen vertilgt – Und weil einem bis hier immer noch nicht genug Galle durch die Speiseröhre strömt haben sich die Werbepfeifen die Reaktion des Familienoberhauptes ausgedacht „Neeee – SUUUUPERLECKER“ Und eine Rechts und eine Links und nochmal mitten in die Fresse !

http://www.youtube.com/watch?v=pKuEiXsAsvc

Die bärenstärkigsten Werbefamilien

Und als Dritte Familie im Bunde – die Familie aus der schlechtigsten Werbung aller Zeiten. Die Tatsache dass diese strunzblöde Familie an einem Sommertag nichts besseres zu tun hat als Milchraten zu spielen ist an sich schon dämlich genug. Wenn man dann den kleinsten Rotzbalg hört wie er mutmaßt „das ist ja unsere bestigste“ will man die Hütte direkt abfackeln. Nicht unbedingt glaubwürdiger wirds dann wenn Mama Dämlich nicht nur sahnig und cremig bemerkt sondern sogar „extra lange frisch“ heraus schmeckt. Immer noch nicht genug Aggression aufgebaut ? Dann darf jetzt der Papa ran der offensichtlich nicht nur taub sondern auch bratzenblöd ist – Völlig überrascht stellt er fest „das ist ja Milch“ – Da fragt man sich was er nach den Hinweisen seiner Familie denn erwartet hat. Immerhin reagiert er dann wie jeder normale Mensch wenn er Milch trinkt „Die ist aber vollmundig“.
Du hast immer noch keinen grenzenlosen Hass auf diese Familie ? Dann spiele 27x nur die erste Sekunde ab „Hey wo bist Du – Halloooooo“ Na ? Da will man doch dringend jemandem weh tun.

So ich geh mich jetzt abkühlen.

Gib Deinen Senf dazu...

Unrat weitergeben....

33 Comments

  1. dingsl 5. Februar 2014
  2. Heiko 5. Februar 2014
  3. MRM 9. Februar 2014
  4. Achim G. Heim 10. Februar 2014
    • Ralf 23. Februar 2014
  5. Ansar 11. Februar 2014
    • Achim G. Heim 12. Februar 2014
  6. Rob 11. Februar 2014
  7. James 11. Februar 2014
  8. Papusa 12. Februar 2014
  9. Morgenes 15. Februar 2014
    • Achim G. Heim 15. Februar 2014
      • TokTok 22. Februar 2014
    • Ralf 23. Februar 2014
  10. Jewlz 15. Februar 2014
  11. Eric 17. Februar 2014
  12. Dschibrail 18. Februar 2014
  13. Mr.Miyagi 21. Februar 2014
  14. eule 21. Februar 2014
    • Achim G. Heim 21. Februar 2014
  15. ladyly 21. Februar 2014
  16. DeinFan 25. Februar 2014
  17. HVBH 25. Februar 2014
  18. Kikik 28. Februar 2014
  19. Joachim Probst 28. Februar 2014
  20. Tob 11. März 2014
  21. Roberto 11. März 2014
  22. MG 5. Juni 2014
  23. chromax 10. Juni 2014
  24. popopit 30. Juni 2014
  25. Tim 4. September 2014
  26. mutschputsch 28. September 2014
  27. Pingback: Gregory Smith 3. Oktober 2014